Equilibrium Flasche B22 Gelb/Rosa "Wiedergeburt/Erwachen" Körperpflegeöl 50 ml
Equilibrium Flasche B22 Gelb/Rosa "Wiedergeburt/Erwachen" Körperpflegeöl 50 ml

AURA-SOMA®

Equilibrium Flasche B22 Gelb/Rosa "Wiedergeburt/Erwachen" Körperpflegeöl 50 ml

Normaler Preis 33,30 €
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-3 Werktage

Beschreibung: tiefere Einsicht in sich selbst • Freude an Eigenständigkeit und Selbstverantwortung • Selbstannahme und Wertschätzung der eigenen Potentiale • das Leben aus einem neuen Blickwinkel erfahren • etwas über die Liebe lernen • das Überwinden von Ängsten erschafft eine neue Lebensqualität • sich nach einer herausfordernden Zeit dem Leben neu zuwenden • die Leichtigkeit des Seins • Freundlichkeit und Wärme als Lebenseinstellung

Name der Flasche: "Wiedergeburt/Erwachen"
Pflanzenauszüge: Ylang Ylang, Färberdiste, Rose, Mariendistel
Kristallenergien: Kalzit, Turmalin
Mischfarbe: Helles Korallenrot
Set Zuordnung: keine
Körperbereich: Solar Plexus, Becken

Anwendung: Kann im Solar Plexus-, Herz- oder Basischakra aufgetragen werden. Eine Equilibrium Flasche wird mit der linken Hand verschüttelt, dabei liegt der Mittelfinger auf der Öffnung, Ring- und Zeigefinger auf der Schulter der Flasche, während der Daumen die Flasche von unten stützt. Durch kräftiges Schütteln bilden die ölig-wässrigen Phasen eine Emulsion, die vorzugsweise in einem handbreiten Band um den Körper herum auf die Haut aufgetragen wird. Bei einer zweifarbigen Kombination kann die Emulsion entweder in den einen oder den anderen, in beide oder in den Mischbereich der Farbe (siehe Chakramensch Abbildung) eingebracht werden.

Hinweis: Eine Equilibrium Glasflasche sollte nur von ihrem Besitzer verschüttelt und benutzt werden. Die Verschüttelung bewirkt eine Informationsübertragung der persönlichen Energien in die Flüssigkeiten. Für Kleinkinder, hilfsbedürftige Menschen oder während Massage- oder Wellnessbehandlungen kann wie folgt vorgegangen werden: die Flasche in der rechten Hand verschütteln, während mit der linken Hand Körperkontakt mit der zu behandelnden Person gehalten wird.