DIE BOTSCHAFT DER EQUILIBRIUM B121

Am 20. September 2021 ist die AURA-SOMA® Equilibrium Flasche B121 Limonengrün/Orange „Pluton“ entstanden. Ihre Farben strahlen unbekümmerte Fröhlichkeit und Optimismus aus. Sie wecken ein Gefühl von jugendlicher Frische und schenken zuversichtliche Hoffnung für ein neues Aufblühen des Lebens.

→ ZUM PRODUKT

LIMONENGRÜN – DIE FARBE DER FREUDIGEN ZUVERSICHT

Limonengrün ist ein Zwischenfarbton, der sich aus Gelb und Olivgrün zusammensetzt, mit etwas mehr Tendenz in den grünlichen Bereich. Gelb ist eine Primärfarbe und steht in erster Linie für Selbst-Erkenntnis und Selbst-Empfindung. Sie ist die „Gute Laune“-Farbe und bringt Lachen, Heiterkeit und Frohsinn. Gelb schafft Klarheit über den persönlichen Willen und richtet ihn auf die Sonnenseite des Lebens aus. Die Tertiärfarbe Olivgrün setzt sich aus Gelb und Grün  zusammen. Sie führt in die Tiefe des Herzens und hilft, den Ursprung unserer Gefühlswelt zu ergründen. Olivgrün lässt einen Raum entstehen, in dem sich das Gefühl der Hoffnung für neues Wachstum ausbreiten kann. Im Limonengrün verbinden sich diese Attribute zu freudiger Zuversicht voller spritziger Frische und sprudelnder Lebendigkeit. Es verspricht einen Neuanfang, der von Selbst-Erkenntnis und lebensfroher Herzlichkeit getragen ist.

WIE WIRKT LIMONENGRÜN IM ENERGIESYSTEM?

Limonengrün liegt im Übergang vom gelben Solarplexus-Chakra zum olivgrünen Bereich im Energiesystem eines Menschen. Im Solarplexus ist die Energie für unser Ich-Bewusstsein angelegt, dessen Spektrum sich von  egoistischer Selbstbezogenheit bis zu geklärter Selbst-Wahrnehmung und Selbst-Darstellung erstrecken kann. Hier definiert der Mensch sich durch sein Selbst-Bewusstsein und seinen persönlichen Willen. Limonengrün ist der erste Schritt aus dem Gelb heraus in Richtung zum grünen Herzchakra, in dem die Energie der „Wir-Empfindung“ bestimmend ist. Im Limonengrün beginnt die alchemistische Verfeinerung des Bewusstseins durch das Loslassen der Wichtigkeit des Ichs. Der olivgrüne Anteil im Limonengrün hilft der Ich-Energie, sich dem Wandlungsprozess zum Wir in Frieden und mit Zuversicht hinzugeben und dabei Widerstände loszulassen, die dem  Fluss der Energie zum Herzen entgegenstehen. Limonengrün erleichtert das Herz und entzieht dem Solarplexus die Nervosität. Es entspannt die Körpermitte, sodass auch die Atmung tiefer in den Körper einströmen kann.

ASSOZIATIONEN & ATTRIBUTE VON LIMONENGRÜN

Die Farbe Limonengrün erinnert unmittelbar an die Limone selbst, uns besser bekannt als leuchtend gelbe Zitrone. Grünlich ist sie nur im unreifen Zustand, während ihre kleine Schwester, die Limette, bereits im grünen Zustand reif und geniessbar ist. Hier klingen die Attribute der Jugendlichkeit von Limonengrün an – ihre Spritzigkeit und Lebendigkeit. Der hohe Vitamin C Gehalt dieser Früchte stärkt die Abwehr, hilft bei der Neutralisation von freien Radikalen im Körper und kräftigt das Immunsystem. Im übertragenen Sinn steigert Limonengrün die Immunität gegen destabilisierende Angriffe von Innen oder Außen.
Figuren in Zeichentrickfilmen und Cartoons, von denen Gefahr oder eine bösartige Gesinnung ausgeht, werden oft durch die Farbe Limonengrün dargestellt. Diese Charaktere sind meistens in Emotionen wie Rache, Neid, Eifersucht und Gier gefangen. Dadurch sind sie zu Boshaftigkeit und Falschheit motiviert und versprühen ihr Gift mit dem einzigen Ziel, Schaden anzurichten. Werden sie im Laufe der Handlung eines Besseren belehrt, lassen sie ihre bitteren Gefühle los und finden zu neuer Erkenntnis. Neonlichter in Form von Leuchtreklamen oder Wegweisern sind oft in Limonengrün gehalten. Insbesondere in der Dunkelheit ziehen sie sofort die Aufmerksamkeit auf sich und weisen eindringlich auf etwas hin, das unbedingt gesehen werden soll. Limonengrün zieht das Interesse in seine Richtung, wie der englischen Begriff „Limelight“, der für „Rampenlicht“ steht. Mit Limonengrün stellt sich die Frage: „Wer oder was steht im Rampenlicht?“

ORANGE – DIE FARBE DER VITALITÄT

Die Sekundärfarbe Orange setzt sich aus den Primärfarben Gelb und Rot zusammen. Gelb steht vor allem für den persönlichen Willen und Rot für pure Lebensenergie. Verbunden zu Orange ergibt sich daraus die Stärke, die Dynamik des Lebens über die eigene Willenskraft zu lenken. Die Ausprägung unseres Willens bestimmt unsere Vitalkraft, die ein Attribut der Farbe Orange ist. Orange regt zu Aktivität an, macht geistig und körperlich beweglich und gibt uns den „Drive“ zu absoluter Lebendigkeit. Ist die Lebenslust ermüdet, kann Orange einen Funken entfachen, indem es den Willen zu leben und zu überleben neu entzündet. Orange bringt die Erkenntnis, dass das Leben ein Fest ist, welches wir mitgestalten können, und dass es an uns liegt, ob wir die Einladung dazu mit skeptischer oder positiver Einstellung annehmen wollen.

WIE WIRKT ORANGE IN UNSEREM ENERGIEFELD?

Die zweite Schicht der Aura, der Emotionalkörper, schwingt auf der Frequenz von Orange. Deshalb kann die Farbe Orange hier besonders effektive Impulse für Balance und Harmonie setzen. Jegliches emotionale Erleben ist in diesem feinstofflichen Körperbereich gespeichert. Ist der Emotionalkörper durch überschießende Gefühlswallungen destabilisiert, ist der Energiefluss in der gesamten Aura im Ungleichgewicht, und auch das körperliche Wohlbefinden ist empfindlich gestört. Handelt es sich um eine seelische Verletzung oder ein traumatisches Erleben, kann Orange die Schockstarre im Emotionalkörper lösen, genauso wie es seine Balance wiederherstellt, wenn überbordender, freudiger Enthusiasmus zu emotionalen Überreaktionen führt. Der Emotionalkörper steht in direkter Verbindung zum zweiten, orangefarbenen Chakra, welches unsere gefühlsmäßige Beziehung zu anderen Personen und zum Leben im Allgemeinen steuert.

VICKY WALLS ASSOZIATION ZU ORANGE

Orange hat im AURA-SOMA® Farbsystem eine vorrangige Bedeutung. Vicky Wall, die Begründerin von AURA-SOMA®, stellte diese Besonderheit anhand der Assoziation zum englischen Kinderreim „Humpty Dumpty“ dar. Humpty Dumpty ist ein lebenslustiges Ei, das fröhlich auf  einer Mauer sitzt, von der es leider herunterfällt, zu Bruch geht und nicht mehr zu retten ist, selbst wenn der König seine besten Leute dafür einsetzt. Orange jedoch, so Vicky Wall, kann Humpty Dumpty wiederherstellen. Und so hat sie es aufgrund ihrer Hellsichtigkeit vielfach erlebt. Wenn Menschen ein Unglück geschieht, das sie bis in ihre Essenz trifft, spaltet sich der Emotionalkörper vom physischen Körper ab. Der Mensch steht dann im  wahrsten Sinne des Wortes neben sich und ist nicht mehr ganz er selbst. Wie Humpty Dumpty, der von der Mauer gestürzt ist, ist er zerbrochen. Das Ei, welches Vicky Wall hier so spielerisch tiefgründig mit Orange in Verbindung gebracht hat, ist eine der essentiellsten Assoziationen zu dieser Farbe. Das Ei symbolisiert den Ursprung des Lebens. Es steht für die geballte Kraft, aus der alle Fruchtbar-keit entspringt. Orange generiert und regeneriert dieses elementare Ener-giereservoir in uns und macht es zur Quelle für Vitalität in allen Facetten unseres Daseins.

EQUILIBRIUM 121 – DIE NEUE BOTSCHAFT DER FARBEN

Die Kombination der beiden Farben Limonengrün und Orange unterstützt den Impuls für den ersten Schritt vom Ich zum Du und bringt eine neue Qualität von „Wir-Gefühl“. Orange führt zu einer tieferen Ebene von Freude, die aus Gemeinschaft entsteht. Limonengrün hilft, das Ego hinter sich zu lassen und sich auf frische, jugendlich-leichte Herzensbegegnungen einzulassen.
Equilibrium 121 reinigt den Herzensraum von emotionalen Altlasten und schafft Platz für aufkeimende Hoffnung und Zuversicht. Es sind die schwelenden Hinterlassenschaften von alten Erfahrungen mit Neid, Eifersucht und boshafter Nachrede, die auf tiefster Ebene einem wahrhaftigen, stabilen „Wir“ entgegenstehen. Umso länger diese Emotionen im Innerern gären, desto mehr lassen wir zu, dass sie unser Herz schleichend vergiften. Auch Strategien für Vergeltung, Sarkasmus und bissige Ironie gehören in diese Kategorie. In Verbitterung verkapselt lauern sie in den verborgensten Winkeln unserer Herzen und schießen meist unkontrolliert hervor. In dem unbewussten Versuch, sich von einer alten Verletzung zu befreien, trifft es dann oft Unbeteiligte, und, anstatt das eigene Herz zu erlösen, entsteht nur neuer Schaden.
Limonengrün/Orange hilft uns, den Schatten unserer eigenen toxischen Emotionen, die wir nur allzu gerne verleugnen, im Herzen zu beleuchten, mit ihnen Frieden zu schließen und sie loszulassen. So wird der Weg frei für frische, unbefangene Begegnungen, vertrauensvolle Gemeinschaften und aufrichtige, kooperative Freundschaften. Limonengrün/Orange bringt versöhnende Erkenntnisse in unsere tiefsten Verletzungen und unterbricht den unbewussten Drang, Schmerz mit Schmerz zu beantworten. Equilibrium 121 ist der Vorbote und Bahnbrecher für ein von Grund auf erneuertes Lebens- und Gemeinschaftsgefühl, in dem ansteckende Lebensfreude, Vitalität und kreativer Schaffensfluss zu neuen Ufern führen.

LIMONENGRÜN/ORANGE – WARUM ZU DIESEM ZEITPUNKT?

Wie bei jeder Entstehung einer neuen Equilibrium Flasche, spiegelt auch Limonengrün/Orange die aktuelle Zeitqualität wider. Bemerkenswert ist, dass sich die Farbe Orange in den drei zuletzt erschienenen Equilibrium Kombinationen wiederholt und wir insofern intensiv mit den Themen dieser Farbe konfrontiert wurden. Kernthemen von Orange sind unsere Beziehungsfähigkeit und die Stabilität in uns selbst. Limonengrün hingegen ist eine neuentstandene Farbe im AURA-SOMA® System und signalisiert, dass wir uns auf ein neues Terrain begeben. In Kombination mit Orange eröffnet es einen frischen Blickwinkel auf unsere Beziehungsfähigkeit und unser Selbst-Verständnis.
Während der mehrfachen Wechsel zwischen Lockdowns und Lockerungen der Corona-Maßnahmen haben offizielle Regelungen und die jeweils persönlichen Einstellungen neue Voraussetzungen für zwischenmenschliche Begegnung geschaffen. Wir erleben bis heute das Wechselspiel zwischen Isolation und Begegnung, welches das Aufeinandertreffen verschiedenster persönlicher Sichtweisen und Emotionen mit sich bringt. In Limonengrün/Orange spiegeln sich – insbesondere in Hinblick auf die Emotionslage – die Folgen der vielzitierten „Spaltung der Gesellschaft“ wider, die auf Bewertungen individueller Perspektiven und Meinungen beruht.
Diese Farbkombination verweist auf das schleichende Gift des Unglücklichseins, das in den vielen Ebenen der bewussten und unbewussten Ängste und Unsicherheiten lauert. Es lässt jene herzlose Bitterkeit entstehen, die in zwischenmenschlicher Beziehung zu Entfremdung bis hin zur Trennung von einstmals vertrauten Menschen führt. Limonengrün/Orange bringt Balance in diese Situationen und ermutigt zu Neuansätzen für Verbundenheit von Herz zu Herz, zu ehrlicher Freundschaft und Entgegenkommen. Equilibrium 121 erinnert uns an die  Freude und Lebendigkeit, die in herzensoffenen und vorurteilsfreien Begegnungen liegen. Sie hilft uns neue Gemeinschaften zu bilden, die auf einer tieferen, inneren Verbundenheit beruhen.
Limonengrün/Orange berührt die Ebenen unseres Bewusstseins, die nach seelischer Vereinigung streben und führt zu einer bewussteren und ganzheitlichen Lebensführung, die allen Wesen Mitgefühl, Respekt und Zuneigung entgegenbringt. So wie die Erde aktuell aus ihren Vulkanen etwas von ihrem Innersten hervorbringt und mit dem Magma ihre  Fruchtbarkeit ausspeit, so sind auch wir aufgerufen aus unserem Innersten  heraus ein frisches, wieder erwa-chendes, fruchtbares Lebensgefühl hervorzurufen.

→ ZUM PRODUKT

PASSEND DAZU – DER NEUE POMANDER LIMONENGRÜN

zum Loslassen toxischer Emotionen

Der neue AURA-SOMA® Pomander Limonengrün weckt neue, spritzige Freude, gibt frischen Mut und Elan. Es stärkt die Hoffnung und schenkt neue Zuversicht, ganz besonders, wenn man nahe dran ist aufzugeben. Der Pomander Limonengrün ermutigt uns, „in den sauren Apfel zu beissen“ und unser persönliches Kontrollverhalten loszulassen, damit Geschehnisse Zeit und Raum für ihre eigene Entwicklung bekommen. Limonengrün hilft, Herzenswärme und Verständnis in den Vordergrund zu stellen und das Ego zurückzunehmen. Es beleuchtet und klärt insbesondere die selbstbezogenen Schattenseiten negativer Emotionen wie Neid, Eifersucht und Missgunst, die den Menschen in Verbitterung erstarrt halten, und mit denen er sich und sein Umfeld „vergiftet“. Pomander Limonengrün erinnert an „Gibt dir das Leben Saures, mach Limonade draus“ – und, dass alles leichter wird, wenn wir es mit einem Lächeln begleiten.

→ ZUM PRODUKT


– Text von Iris Rebilas

→ ZUM BLOG „DAS POTENTIAL DER EQUILIBRIUM 120“