Ein Gespräch mit Iris Rebilas über Equilibrium 119

Iris Rebilas teilt ihre Gedanken zur Equilibrium 119 im Allgemeinen und im Besonderen im Bezug zu den aktuellen „Corona Zeiten“. Erfahre mehr über die Hintergründe zu den zwei Farben und spannende Infos in Erinnerung an Vicky Wall.

Liebe Iris, warum denkst du, ist Equilbrium 119 für diese Zeit von besonderer Bedeutung?



Die Wichtigkeit lässt sich sowohl in der Farbkombination als auch in der Numerologie der Flasche finden. Es handelt sich ja aufgrund des Tiefmagentas in der unteren Hälfte um eine Rescue- oder auch Notfallflasche. In diesem Fall bezieht sich dieser „Erste Hilfe“- Aspekt auf die Farbe Orange in der oberen Hälfte. Um nun die Wichtigkeit nachzuvollziehen, muss man zunächst die Bedeutung der „einfarbigen“ Equilibrium 26 Orange/Orange kennen, die von Vicky Wall als der „Schock-Absorber“ bezeichnet wurde und auch wissen, dass der zweite feinstoffliche Körper der Aura auf der Frequenz der Farbe Orange schwingt. Aufgrund ihrer Hellsichtigkeit hatte Vicky immer wieder beobachtet, dass sich dieser zweite feinstoffliche Körper der Aura, auch Emotionalkörper genannt, bei Schock und Trauma an der linken Seite des Körpers ablöst und so ein Leerraum zwischen Aura und Körper entsteht. Sie nannte diesen Leerraum, „etheric gap“, also ätherische Spalte. Das erklärt auch, dass Menschen sich nach Schockerlebnissen oder großen emotionalem Stress oft so erschüttert fühlen, als würden sie im wahrsten Sinne des Wortes „neben sich stehen“. Vicky fand immer wieder die Bestätigung, dass Orange die ätherische Spalte reparieren kann. Das ist also eine der wichtigsten Funktionen, die Equilibrium 26 Orange/Orange und die Farbe Orange überhaupt erfüllt – dass, wenn ein Mensch, der nach emotionalen Schock, Schwierigkeiten hat zentriert zu sein und unter Energiemangel leidet, wieder zu neuer Lebensfreude auftaut und neue Lebenskräfte in sich generieren kann.



Wird deshalb die Equilibrium 26 Orange/Orange auf der linken Körperseite aufgetragen?



Ja. Genau genommen wird die Flüssigkeit hinter dem linken Ohrläppchen beginnend entlang der ganzen linken Körperperipherie bis hinunter zum linken Fußknöchel aufgetragenen und zusätzlich auch in einem breiten Band rund um die Taille. So kann der Ermotionalkörper wieder die Anbindung und seinen richtigen Platz im Energiefeld finden.



Heißt das, Equilibrium B119 ist im Bezug auf die Auswirkungen in „Corona Zeiten“ zum richtigen Zeitpunkt entstanden?


Davon einmal abgesehen, entsteht eine neue AURA-SOMA® Equilibrium Flasche immer zum richtigen Zeitpunkt. Dennoch in der aktuellen Situation ist das wirklich erwähnenswert. Jedes herausfordernde Thema, das die Corona-Krise berührt, ist in der Farbe Orange zu finden. Was aber dabei so zuversichtlich macht, ist die Kombination mit Tiefmagenta in der unteren Hälfte - die „Erste Hilfe“- Farbe für Notfälle. Die Corona-Krise hat viele Schocks und Traumata mit sich gebracht - Gefährdung von Existenzgrundlagen, Angst um die Gesundheit bis hin zur Angst vor dem Tod, Trennung von geliebten Menschen und damit die Herausforderung der Isolation und nicht zuletzt der Verlust der Freiheitsrechte. Das alles ist Stress pur für den Emotionalkörper, der bei den meisten Menschen in dieser Situation unter dauerhafter Hochspannung steht. Hier wird das Tiefmagenta so wichtig. Es vermittelt nämlich das Gefühl von Geborgenheit und wärmender Nähe. Es ist ist eine perfekte „Erste Hilfe“, weil damit der Impuls für Ruhe und Zuversicht gesetzt wird. Das ist der Anfang für ein neues Sicherheitsgefühl! Und wir sehen es bereits entstehen – denn die Menschen haben wieder mehr Bereitschaft, sich umeinander zu kümmern und aufmerksam zu sein, wo vielleicht Hilfe gebraucht wird. Paradoxerweise entsteht diese Nähe zurzeit unter Einhaltung von Abstand. Manchmal hilft aber gerade Entfernung bei der Erkenntnis, wie erfüllend und wichtig menschlicher Austausch, Nähe und Berührung sind. Und immer wenn es Begegnung gibt, dann können auch die positiven Eigenschaften, die mit der Farbe Orange verbunden sind, zum Vorschein kommen: Lebensfreude und Lebensbejahung, kooperatives Miteinander und „an einem Strang ziehen“.



Bezieht sich Tiefmagenta dann also auf schwere Zeiten?



Ja, das könnte man so sehen und zugegeben, Tiefmagenta wirkt tatsächlich recht dunkel, undurchdringlich und mystisch, als ob es ein Geheimnis birgt. Hier liegt aber sein Zauber. Es hilft bisher Unbekanntes und Unentdecktes hervorzubringen. Und das ist genau, was jetzt gebraucht wird – für jeden Einzelnen und für die menschliche Gemeinschaft: kreative Inspiration und Intuition für etwas Neues, Spielen mit Ideen ganz nach dem Motto „Not macht erfinderisch“. Kreativ entwickelte Notfall-Ideen von betroffenen Menschen, die sich durchaus als tragfähig erweisen, sehen wir ja schon eine ganze Menge in dieser Zeit. Bei aller Herausforderung, die diese Erstlösungen mit sich bringen, bin ich mir sicher, dass sie der zwar vage, aber vielversprechende Anfang einer Entwicklung sind, die ein neues Miteinander in dieser Welt hervorbringt, dessen Ausgang wir jetzt noch gar nicht sehen. Voraussetzung ist allerdings, dass wir nicht einfach nur das Alte wieder erschaffen wollen.


Ein neues Miteinander in dieser Welt – Was macht dich da so sicher?



Ich habe die Entstehung vieler neuer Farbkombinationen im AURA-SOMA® System miterlebt, und wieder und wieder bestätigt bekommen, dass eine AURA-SOMA® Equilibrium Flasche immer aufzeigt, wo es lang geht. Sie ist wie ein Kompass, der die Richtung anzeigt, in die sich das Bewusstsein der Menschen entwickelt.


Und jetzt möchte ich gerne auf das zu Anfang erwähnte, spannende Thema der Numerologie kommen, das die Wichtigkeit von Equilibrium 119 bestätigt. Übersetzen wir nämlich die Buchstaben des Namens "AURA-SOMA" in Zahlen, dann sieht das so aus: 1-3-9-1 - 1-6-4-1 und addiert man die einzelnen Ziffern, so erhält man 26. Der Zahlenwert des Namens "AURA-SOMA" ist also 26 und korrespondiert mit der eingangs betrachteten, wichtigen Equilibrium 26 Orange/Orange, der Equilibrium Flasche, die Vicky Wall, wie bereits gesagt, als Schock-Absorber bezeichnet hat. Mit anderen Worten: die Schwingung des Namens "AURA-SOMA" in Farbe ausgedrückt ist 26 Orange/Orange. Nomen est Omen - im Namen liegt der Sinn, und aus einem Namen lässt sich auch die Bestimmung erkennen. Wir können also daraus schließen, dass ein Teil der Bestimmung von AURA-SOMA® die Auflösung von Schock und Trauma ist. Equilibrium B26 Orange/Orange ist darüber hinaus für das 2. Chakra bzw. Sakralchakra. Das Sakralchakra ist das Energiezentrum, aus dem wir alle unsere Beziehungen und jegliche Begegnung mit anderen Wesen gestalten, und last not least die Beziehung zu uns selbst. So hat dieses Chakra mit unserer Sozialkompetenz und der Art und Weise zu tun, wie wir Gemeinschaften bilden und sie mitgestalten.
 Nun ist mit Equilibrium 119 Orange/Tiefmagenta eine Kombination erschienen, die wir als „Erste Hilfe“ oder Rettung für und durch Orange bezeichnen können. Mit der Entstehung von Equilibrium 119 sehen wir also, dass eine Zeitqualität besteht, in der unsere Gesellschaft und unsere Lebensgemeinschaften sich in einer Notfallsituation befinden und dass wir aufgefordert sind, die Art und Weise, wie wir unser soziales Leben gestalten, dringend überprüfen sollten. Und weil die Frequenz des Namens "AURA-SOMA" der Farbe Orange entspricht, zeigt Equilibrium 119 auch auf, dass das gesamte AURA-SOMA® System eine große Hilfe bei dieser Wandlung sein kann. Das finde ich besonders aufregend!

Aber kommen wir noch einmal zurück auf die Numerologie. Bei der Zahlenreihe 1-3-9-1 - 1-6-4-1, die sich aus dem Namen „AURA-SOMA“ ergibt, fällt auf, dass am Anfang und am Ende jedes Wortes eine 1 steht, die gemeinsam als 11 gesehen werden können. Numerologisch bedeutet 11 immer ein Tor, ein Portal oder eine Öffnung. Also versteckt sich im Namen von „AURA-SOMA“ der Hinweis, dass das gesamte System ein Portal ist und die 11 sozusagen die Torpfosten sind. Equilibrium 11 Klar/Rosa mit der Bedeutung von „klarer Erkenntnis über achtsames, fürsorgliches und liebevolles Miteinander“ ist hierfür eine Schlüsselkombination. In Hinblick auf Equilibrium 119 kommt hinzu dass, die Quersumme von 119 auch 11 ergibt. Somit hat B119 Orange/Tiefmagenta eine direkte Verbindung zu 11 Klar/Rosa und zeigt durch die Zahlen das Potential zu mehr Fürsorglichkeit, Mitempfinden und größere Achtsamkeit. Diese Qualitäten werden eine große Bedeutung für ein neues Miteinander auf dieser Welt haben.

→ BLOG "DAS GEHEIMNIS DER EQUILIBRIUM 119" LESEN

Aura-Soma Basics

THE COLOURS YOU

ARE DRAWN TO

ARE THE COLOURS

YOU NEED

VICKY WALL
Gründerin
von AURA-SOMA®