IRIS REBILAS ÜBER DIE JAHRESFARBEN 2023

Iris Rebilas teilt ihre Gedanken zum Potential, welches sich hinter der Jahreszahl 2023 aus AURA-SOMA® Sicht verbirgt. Mithilfe der Numerologie betrachten wir anhand der Equilibrium Flaschen und ihren Farben die Qualität, die uns in diesem Jahr erwartet.

Aus Sicht der Numerologie haben Zahlen eine qualitative Bedeutung. Zahlen sind eine Sprache, welche die Energie oder Potentiale beschreibt, so wie zum Beispiel die 1 für Einheit, das Ich oder Individualität steht oder die 5, die unser Menschsein mit unseren 5 Sinnen symbolisiert.
So ist auch die Nummerierung der AURA-SOMA® Equilibrium Öle nicht zufällig, und die Zahlen auf jeder Flasche korrespondieren mit der Bedeutung der jeweiligen Farbkombination. Daraus ergibt sich das schöne Spiel der Farben und Zahlen. Man kann aus jedem Datum und jeder Jahreszahl die jeweilige Zeitqualität und ihre Bedeutung in Farben übersetzen. So lassen sich Fragestellungen betrachten, wie: Welche Energie und welche Farbbotschaft stehen hinter der Jahreszahl 2023?

WAS VERBIRGT SICH HINTER DER JAHRESZAHL 2023?

Nicht mehr so dominant wie in 2022 kommt uns die Zahl 2 in der Jahreszahl 2023 entgegen, aber immer noch zeigt sie sich durch ihr zweifaches Vorkommen recht präsent. Und das wird bis zum Wechsel des Jahrzehnts so bleiben. Insofern begleitet uns AURA-SOMA® Equilibrium 2 Blau/Blau "Frieden" mit ihrem Potenzial der Balance zwischen Gegensätzen weiterhin und ist gleichzeitig die Basis für die Zahl 3, die nun die aktuelle Jahreszahl abschließt.

Die Zahl 3 steht für die Trinität, welche entsteht, wenn zwei Einzelwesen sich miteinander verbinden und aus dieser Begegnung ein drittes Wesen entsteht – wie zum Beispiel: Mutter, Vater, Kind oder Körper, Seele, Geist. Die Zahl 3 symbolisiert also Weiterentwicklung, Fortschritt und Wachstum. AURA-SOMA® Equilibrium 3 Blau/Grün "Frieden im Herzen" ist ihr Pendant und verdeutlicht, dass eine ruhige Gefühlslage die beste Voraussetzung für den nächsten Schritt in einem Entwicklungsprozesses ist. Wenn Frieden im Herzen ist, so ist er auch in der Seele, und sie kann dem Weg ihrer Bestimmung in vollem Vertrauen folgen.
Vertrauen in den Seelenweg bekommt besondere Wichtigkeit, wenn wir die Quersumme der Jahreszahl 2023, die Zahl 7, betrachten.

DIE ZAHL 7 UND DAS POTENTIAL DER EQUILIBRIUM B7 "VERTRAUENSTEST"

Die Zahl 7 wird als heilig angesehen. Sie ist die Zahl der Spiritualität, der Vollkommenheit und der Erhöhung, die ein Wachstum zu Höherem einleitet. In der Redewendung von den Siebenmeilenstiefeln, mit denen wir ein Ziel mit großen Schritten anstreben, können wir die Beschleunigung erkennen, die die Zahl 7 in sich trägt. Die sieben Tage der Schöpfung, an deren siebtem Tag Gott ausruhte, finden wir in unseren sieben Tagen der Woche wieder, und wie für uns der Sonntag als siebter Tag der Ruhetag ist, ist es der Sabbat in der jüdischen Tradition und der Freitag in der muslimischen, je nachdem welcher Tag als der erste gesehen wird.

Die Zahl 7 fordert zum Innehalten auf – sie ist wie eine Atempause, in der Alles für einen Moment stillsteht, bevor es wieder an Fahrt gewinnt. Sie ist auch die Zahl des Schutzes. Schneewittchen findet Sicherheit und Rettung bei den sieben Zwergen hinter den sieben Bergen, und das siebte Geißlein wird als einziges nicht vom bösen Wolf gefressen, weil es seiner inneren Stimme gefolgt ist und sich in der Wanduhr versteckt hat. Die Zahl 7 als Zahl der Vollkommenheit finden wir weiterhin in den sieben Farben des Regenbogens und in den sieben Chakren des menschlichen Energiesystems. Und alles ist perfekt und läuft rund, wenn wir vor lauter Glück im siebten Himmel schweben. Nicht außer Acht zu lassen sind allerdings die sieben Todsünden, deren Vermeidung zu einem  gradlinigen und adäquaten Leben führen.

Wie wir aus der symbolischen Betrachtung sehen, gibt uns die Quersumme 7 aus der Jahreszahl 2023 ein umfangreiches, positives Potential mit auf den Weg, vorausgesetzt, wir verfallen nicht einer oder mehrerer der sieben Todsünden, zu denen u.a. Stolz, Neid und Unmäßigkeit gehören. Alle Bedeutungen der Zahl 7 lassen sich in den bewegten und unsicheren Zeiten, in denen wir derzeit leben, wiederfinden. Von wie vielen Verschleierungen der Wahrheit und Demaskierungen von Menschen und Situationen, waren wir nicht schon Zeuge, und wie oft haben wir uns gefragt, auf was und wen wir noch vertrauen können?

Ein Vertrauenstest wird passender Weise mit AURA-SOMA® Equilibrium 7 Gelb/Grün assoziiert. Als wichtige Bedeutungen für Gelb stehen Licht und Erkenntnis und für Grün das Herz und die Wahrheit. Equilibrium 7 Gelb/Grün spricht also von der Erkenntnis der Wahrheit im Herzen oder, dass wir Licht auf unsere Herzenswahrheit werfen sollten und gibt damit gleichzeitig eine Antwort, worauf wir unser tiefstes Vertrauen richten können. Grün ist weiterhin die neutrale Farbe in der Mitte des Farbspektrums und ist weder den warmen noch den kalten Farben zugeordnet. Das macht Grün zum Raum der Objektivität – des Seins – in dem es kein Ich, kein Du, kein Wir gibt. Hier ist der Ort, an dem wir die himmlische Bestimmung unserer Seele jenseits unserer Persönlichkeit empfinden können, um sie ins irdische Leben zu bringen.
Das Thema des Vertrauenstests im Zusammenhang mit Equilibrium 7 Gelb/Grün verweist also auch darauf, dass sich unser Ego mit seiner Version der Wahrheit immer wieder einmischt und allzu bereit ist, den leichteren Weg zu wählen. Es handelt sich hier nicht um einen kleinen Vertrauenstest, den Gelb/Grün anspricht, sondern um einen größeren und bedeutsamen, der die Seelenbestimmung zu ihrer wahren Erfüllung führt.

So kann es nicht treffender sein, dass Vicky Wall, Begründerin von AURA-SOMA® Equilibrium 7 Gelb/Grün den Namen „Garten Gethsemane“ gab. Sie verwies damit auf das Geschehnis der Gefangennahme Jesu im Garten Gethsemane und seine vorausgegangene allzu menschliche Bitte im Gebet: "Vater, lass’ diesen Kelch an mir vorübergehen –  aber nicht mein Wille geschehe, sondern deiner." Damit stellte Vicky die Verbindung von Equilibrium 7 Gelb/Grün und dem vollem Vertrauen in eine höhere Führung her, welche uns Menschen zur Vollendung unserer seelischen Bestimmung führt, und die wir nur im Herzen in ihrer ultimativen Wahrhaftigkeit erspüren können.

DIE ZAHL 23 UND DAS POTENTIAL DER EQUILIBRIUM B23 "LICHT UND LIEBE"

Eine ähnliche Thematik bestätigt sich auch mit der 23, welche die Schlusszahl der neuen Jahreszahl bildet und die 2 (→ siehe Jahresfarben 2022) mit der 3, wie bereits erwähnt, verbindet.
In der 23 lässt sich die Energie des Weges von der 2 zur 3 entdecken und AURA-SOMA® Equilibrium 23 Rosenpink/Rosa macht sie farblich sichtbar. Rosa ist die Farbe der bedingungslosen Liebe, die keine Grenzen setzt, der Wärme, Fürsorge und Behutsamkeit. Rosenpink beschreibt wahres, tiefes und echtes Mitgefühl – überfließende Empathie, als das reinste aller Gefühle, in dem kein Gedanke mehr einen Raum findet. Equilibrium 23 Rosenpink/Rosa trägt die Energie, aus der Wachstum und Expansion entstehen. Damit fordert die Schlusszahl von 2023 uns Alle auf, mit mehr Wärme, Freundlichkeit und vor Allem mit mehr echtem Mitgefühl als Menschengemeinschaft zu leben.
Nichts Anderes als echtes Mitgefühl mit der Menschheit und vertrauensvolle Hingabe an seine Bestimmung, ließ Jesus im Garten Gethsemane sagen "Nicht mein Wille geschehe, sondern deiner".

Die Zahl 23 steht auch in einer besonderen Verbindung zu Vicky Wall und AURA-SOMA®. Kurz bevor sie AURA-SOMA® auf die Welt brachte, war ihr in der Begegnung mit der geistigen Welt zu verstehen gegeben worden, dass die letztendliche Erfüllung ihrer Seelenbestimmung noch bevorstand, und sie hörte in diesem Moment im Inneren Psalm 23 – "Der Herr ist dein Hirte…". Während der Entstehung von AURA-SOMA®, die nicht lange danach geschah, folgte sie voller Vertrauen der Stimme ihrer Seele und ihrer höheren Führung, ohne zu wissen, welche Bedeutung AURA-SOMA® für die Bewusstseinsentwicklung der Menschen in dieser Zeit haben würde.

Sowohl die Zahl 7 als auch die Zahl 23 verweisen auf die Hingabe und das Vertrauen in eine höhere Führung. Sie kann aus unserem Inneren, aus unserem höheren Selbst und aus höheren geistigen Dimensionen zu uns fließen. 2023 und die Quersumme 7 bergen die Möglichkeit, die Überbetonung der Orientierung und Identifizierung mit der materiellen Welt hinter uns zu lassen und die lang überfällige Rückanbindung an die geistige, spirituelle Welt wieder herzustellen.

Besondere Daten im Jahr 2023

Zwei Daten ziehen in punkto der Zahlen 7 und 23 die Aufmerksamkeit auf sich und sollten im Kalender nicht übersehen werden – der 2.3.2023 und der 7.7.2023. Werfen wir noch einen kurzen Blick auf die Potentiale, die sich an diesen Tagen abzeichnen.

Der 2.3.2023 und das Potential von Equilibrium B12 Klar/Blau "Frieden in der Neuzeit"

Aus diesem Datum ergibt sich die Quersumme 12. Sowohl die Farben als auch der Name der Equilibrium 12 Klar/Blau "Frieden in der Neuzeit" stellen eine Rückverbindung oder gar Erhöhung von Equilibrium 2 Blau/Blau "Frieden" dar. Das Klar in der oberen Hälfte symbolisiert eine gesteigerte Durchlässigkeit, sodass das Licht bis in die Tiefe des Bewusstseins eindringen kann und von dort einen geklärten Ausdruck von Frieden hervorbringt.

Der 7.7.2023 und das Potential von Equilibrium B21 Rosa/Grün "Neubeginn für Liebe"

Hier begegnet uns die Zahl 7 gleich drei Mal, sowohl im Datum als auch in der Quersumme der Jahreszahl. Damit potenziert sich an diesem Tag Alles, was oben zur Zahl 7 geschrieben steht, also ein dreifacher Vertrauenstest – mit dem schönen Resultat von Equilibrium 21 Grün/Rosa und der Aussicht auf einen "Neubeginn für die Liebe". Was passt besser zusammen als das Grün des Herzens und das Rosa der Liebe! Ein verheißungsvolles Datum – machen wir das Beste daraus!
Für das Jahr 2023 wünsche ich dir erkenntnisreiche Erfahrungen mit und durch die Qualität der Zahl 7 und der Energie von Equilibrium 7 Gelb/Grün.

Mit Licht & Liebe

– Text von Iris Rebilas